FAIL (the browser should render some flash content, not this).
 
Handeln & verhandeln
Die KCMC - Sanierung

Eine akute Krise - und somit die Notwendigkeit einer Sanierung - wird oftmals erst durch die wiederholte Erzielung von Verlusten bzw. mangelnde Liquidität erkannt, was oftmals mit Zwangsvollstreckungsmaßnahmen einhergeht.


Die KCMC erarbeitet auf Basis einer Situations- und Ursachenanalyse Sofortmaßnahmen, welche die notwendige "Atempause" für die Erstellung und Realisierung mittel- und langfristiger Sanierungsstrategien gewährt. Neben der Formulierung präziser Sanierungsziele umfaßt ein solches Konzept die Abschätzung bestehender bzw. hinzugewinnbarer, zukunftsorientierter Erfolgspotentiale, die den Fortbestand des krisenbefallenen Unternehmens sicherstellen und ein drohendes Insolvenzverfahren vermeiden sollen.
Hierzu gehört u.a. das Realisieren von Kostensenkungspotentialen in allen Unternehmensbereichen, aber auch ggf. die Entschuldung des Unternehmens durch Vereinbarungen mit Gläubigern.


Die KCMC versteht sich dabei nicht nur als Ideengeber, sondern begleitet Sie bei der konkreten Umsetzung beschlossener Maßnahmen, bis zu deren endgültigen Realisierung.

Im Tagesgeschäft unterstützt Sie die KCMC bei den erfahrungsgemäß sehr schwierigen Verhandlungen zwischen den an der Sanierung direkt und indirekt beteiligten Parteien wie Banken, Finanzämtern und Sozialversicherungsträgern. Außerdem führt die KCMC für unterschiedliche Interessen Kompromisslösungen herbei, und ist bei der Überwindung von Widerständen vielfältiger Art, die typischerweise bei der Umsetzung von Sanierungsmaßnahmen auftreten, behilflich.

KCMC - Kuchenmeister & Collegen Management Consulting © 2013. Disclaimer